Iran anders entdecken

Kultur, Geschichte und Tradition – das sind die Höhepunkte dieser 12-tägigen Reise durch den Iran. Die Schätze des nordwestlichen Irans erwarten Sie, um ihre Geschichten zu erzählen und Iran mal anders entdecken zu lassen.

REISEVERLAUF

1. Tag     Teheran
Ankunft in Teheran, der Hauptstadt von Iran. Transfer zum Hotel. Ruhezeit.

2. Tag     Teheran: Stadtrundgang
Begrüssung vom lokalen Reiseleiter um 9 Uhr im Hotel. Als Handelsmetropole und großes Kulturzentrum, gibt es in Teheran viel zu bewundern. Die zahlreichen Palast-Komplexe, Museen und Kunstzentren machen die Stadt besonders charmant. Wir besichtigen das Archäologische Museum, den traumhaften Golestanpalast, UNESCO-Weltkulturerbe. Das Teppichmuseum, die beeindruckende Sammlung handgeknüpfter Teppiche, ist ein weiterer Höhepunkt unseres Tagesprogramms.

3. Tag     Teheran – Hamadan
Zu Beginn des Tages fahren wir nach Hamadan. Bei einem Stadtrundgang besichtigen wir das jüdische Mausoleum von Esther, das Grabmal von Baba Taher, eines persischen Dichters (11. Jh.) und das Mausoleum des großen orientalischen Gelehrten Avicenna (Ibn Sina). Ruhezeit. Übernachtung im Hotel.

4. Tag     Hamadan – Lalejin – Gandschname – Hamadan
Abfahrt nach Lalejin. Die Stadt ist als Zentrum der Töpferei und Keramikkunst im Nahen Osten bekannt. Weiter erkunden wir die zwei Keilschrifttafeln aus achämenidischer Zeit, die in einen Felsen des Alvand-Gebirges gemeißelt sind. Rückfahrt nach Hamadan. Freie Zeit zur Verfügung.

5. Tag     Hamadan – Bisutun – Kermanschah
Unterwegs nach Kermanschah machen wir einen Abstecher zum Dorf Bisutun. Hier erkunden wir die dreisprachige Behistun-Inschrift (UNESCO-Welterbe), welche den Bericht über die Siege des Großkönigs Dareios I. zeigt. Etwa 5 km nordöstlich der Stadt Kermanschah besuchen wir die Gegend von Taq-e Bostan, mit Felsreliefs aus der Ära des Sassanidenreiches. Ruhezeit.

6. Tag     Kermanschah – Urmia
Unsere Reise geht weiter zum Urmiasee – einst der größte Salzwassersee der Welt. Wegen der Klimaerwärmung übersteigt leider die potenzielle Verdunstung des Sees. Ruhezeit. Übernachtung in der Stadt Urmia.

7. Tag     Urmia – Dschulfa – Täbris
Erkundungsfahrt nach Dschulfa, wo wir das armenische Kloster St. Stephanos besuchen. Die Route geht weiter nach Täbris. Ankunft am Abend. Ruhezeit.

8. Tag     Täbris
Stadtbummel in Täbris. Wir erkunden die Blaue Moschee (Masjed-i Kabud) aus dem 15 Jh.,  und den farbenprächtigen historischen Basar, welcher seit 2010 zum UNESCO-Welterbe gehört. Freie Zeit für individuelle Entdeckungen.

9. Tag     Täbris – Tacht-i Suleiman – Zandschan
Frühmorgens fahren wir in die nordwestliche Stadt Zandschan. Unterwegs erkunden wir die Tempelanlage Tacht-i Suleiman, der heiligste Ort für Zoroastrier. Seit 2003 gehört der Komplex zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ankunft in Zandschan. Ruhezeit.

10. Tag     Zandschan – Qazvin – Teheran 
Unsere Reise ist bald zu Ende. Unterwegs nach Qazvin besichtigen wir das Öldscheitü-Mausoleum. Zusammen mit der Stadt Soltanije wurde das Mausoleum 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Weiterfahrt nach Qazvin. Die ehemalige Hauptstadt der Safawiden besitzt mehr als 2000 architektonische und archäologische Stätten. Weiterfahrt in die Hauptstadt. Ruhezeit. Vorbereitung auf die Heimreise.

11. Tag     Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

 
Preis pro Person: 2870 €
Einzelzimmerzuschlag: 390 €
Kleingruppe: 4–12 Personen

Unsere Dienstleistungen

Transport
•Alle Transfers und Nahverkehr
Begleitung
•Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
Unterkunft und Verpflegung 
•10 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer)
•Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
•Trinkwasser
Eintritte
•Alle Eintrittskarten
Reisevorbereitung
•Reisedokumentation
•Visaunterstützung

*Linienflug im Preis nicht enthalten

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
Frei 10.05.18 20.05.18 € 2870 € 390  
Frei 30.08.18 09.09.18 € 2870 € 390  

Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

HINWEISE

Die Route kann aus Sicherheitsgründen, aufgrund klimatischer Gegebenheiten, unerwarteter Klimaschädlichkeiten, Problemen auf den Zufahrtswegen, Streiks, lokaler Festlichkeiten abgeändert werden. Wir werden uns bemühen, die bestmögliche Lösung dabei zu finden.

 

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten