Hissar, Tadschikistan

Das Wort „Hissar” stammt von dem arabisch-türkischen Wort „hisar” und bedeutet „Festung”. 35 km von Duschanbe entfernt liegen das Hissar-Tal und die gleichnamige Festung Hissar, die frühere Sommerresidenz der Emire von Ost-Buchara.

Die uralte Festung wurde im 18. - 19. Jh. errichtet. Zur Anlage gehören die Festung selbst mit ihren Toren und Türmen, die Medresen Kuchna und Naw, ein Mausoleum mit Grabmälern, der Masar Machdum-e Asam, die Karawanserei und eine Bibliothek. Die Gebäude zeichnen sich durch ihre zentralasiatische Architektur und traditionellen Verzierungen. Von hier aus bietet sich einen weiten Blick auf die Hissar-Berge und das fruchtbare Hissar-Tal.

gissar

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten