Kharanaq, Iran

Kharanaq ist ein altes Dorf (früher Stadt). Es liegt 70 km nördlich von der Stadt Yazd in der Rabatat Rural und Kharanaq Wüste. Sein altes Zentrum wurde verlassen und ist heute zu einem Touristenziel geworden.

Kharanaq ist ein altes Dorf (früher Stadt). Es liegt 70 km nördlich von der Stadt Yazd in der Rabatat Rural und Kharanaq Wüste. Sein altes Zentrum wurde verlassen und ist heute zu einem Touristenziel geworden.

Zwei interessante Sehenswürdigkeiten sind die alte atemberaubende Brücke und die Wasserleitung im Tal unterhalb des alten Dorfes. Die Wasserleitung ist noch in Gebrauch und ziemlich komplex. Sie ist sehr hoch und schmal und wurde hauptsächlich dazu verwendet, um Wasser in die nahe gelegenen Felder zu führen.

Die Shahzadeh Karawanserei ist sehr faszinierend. Es ist eine sehr alte Karawanserei und wurde unter dem Befehl von Mohammad Wali Mriza, dem Nachkommen von Fath Ali Shah gebaut. Einst war es ein mächtiger Bau, welcher komplett restauriert wurde. Das schöne Minarett Kharanagh stammt aus dem 17. Jh.

Das Schloss Kharanaq ist im Grunde eine sehr alte Zitadelle. Es gibt viele kleine Sehenswürdigkeiten in dieser Zitadelle: einen alten verfallenen Hamam, eine kleine Moschee auf zwei Etagen, ein Minarett. Besonders faszinierend sind die Labyrinthe aus kleinen Gassen, Strassen, Tunnels und Durchgängen.

kharanaq

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten