Schiras, Iran

Die iranische Stadt Schiras liegt in der Provinz Fars, einem der ältesten persischen Gebiete aus der Achämenidenzeit. Die Stadt liegt ca. 500 km südlich von Isfahan und 60 km von Persepolis entfernt.

Schiras ist im Laufe seiner Geschichte ein Synonym für Bildung und Dichtkunst, für Nachtigallen und Wein geworden. Hier lebten und wirkten die beiden Nationaldichter Hafis und Saadi. Ihre Grabstätten liegen inmitten einer schönen Parkanlage und werden oft von den Iranern besucht.

Als Zentrum der iranischen Antike hat Schiras besondere Sehenswürdigkeiten zu bieten. In Schiras muss jeder Besucher die berühmten Persischen Gärten - UNESCO-Weltkulturerbe - und den wunderschönen Eram Garten mit seinen zahlreichen Wasserbecken bewundern.

chiraz

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten