Im Land der Steine und Vulkane

Haben Sie Lust auf Wanderreisen? Möchten Sie eine spannende Reise durch bewegte Geschichte und Geologie der armenischen Hochebene erleben? Dann ist unser Reisebüro für alle Bergsteiger und diejenigen da, die schöne Erinnerungen in den armenischen Berglandschaften machen und sich eins mit der Natur fühlen möchten. Entdecken Sie bei der Wanderung die Krater der erloschenen Vulkane. Besteigen Sie den höchsten Gipfel Armeniens und bei einem guten Wetter geniessen Sie den tollen Ausblick auf die Bergseen. Werden Sie Zeuge der Tradition und entdecken Sie beeindruckende geologische Naturphänomene, in welche sich der Mensch mit seinen herrlichen Kulturstätten harmonisch einzufügen wusste. Wir machen Ihre Reise auch durch authentische Begegnungen und durch den Genuss der armenischen Spezialitäten und Weine zu einem unvergesslichen Erlebnis.

REISEVERLAUF

1. Tag     Jerewan
Ankunft auf dem Internationalen Flughafen Zvartnots. Begrüssung durch den lokalen Reiseleiter. Transfer zum Hotel. Ruhezeit.

2. Tag     Jerewan: Stadtrundgang
Begrüßung vom lokalen Reiseleiter um 9 Uhr im Hotel. Jerewan, die farbenfrohe Hauptstadt Armeniens, heisst Sie herzlich willkommen und ruft Sie zu einem interessanten Stadtbummel. Wir besichtigen das Museum Matenadaran, eine der weltweit wertvollsten und grössten Sammlungen jahrhundertealter Handschriften. Nach Matenadaran gehen wir weiter auf den Republikplatz. Da besichtigen wir das Historische Museum. Auf einer fachkundigen Führung gewinnen Sie allgemeine Vorstellung zum Land, Kultur und Geschichte. Ruhezeit.

3. Tag     Jerewan – Howhannawank – Saghmosawank – Amberd – Qari Litsch – Jerewan
Wir fahren heute in die Provinz Aragatsotn. Zuerst besichtigen wir das Kloster des heiligen Johannes Howhannawank aus dem 4. Jh. Es liegt direkt am Rand der malerischen Kassagh-Schlucht. Etwa 5 km entfernt liegt das Kloster Saghmosawank aus dem 13. Jh. Am Nachmittag besichtigen wir die teilweise zerstörte Festung Amberd aus dem 11. Jh. Wir entdecken die alpine Landschaft von Aragaz (4090 m) mit ihrer Vielfalt an Farben, Quellen, reiner Gebirgsluft und dem Hochgebirgssee Qari Litsch „Steinsee“, einem beliebten Campingplatz für Bergsteiger. Rückfahrt nach Jerewan. Ruhezeit.

4. Tag     Jerewan:  Stadtrundgang  
Ein weiterer Tag in Jerewan. Bei einem schönen Stadtbummel erleben wir die Abowjan Strasse, eine der ältesten Strassen von Jerewan, die U-Bahn (Metro Jerewan), die Kaskade, woher die ganze Stadt wie auf der Hand zu sehen ist. Nach der Besichtigung des Opernhauses geht es weiter über Nordavenue weiter zum Republikplatz. Nach dem Mittagessen erkunden wir Tsitsernakaberd, das Museum und die Gedenkstätte für Genozid. Nach einer Ruhezeit erleben wir einen schönen Kulturabend. Freie Zeit für individuelle Entdeckungen.

5. Tag     Jerewan – Chor Wirap – Areni – Norawank – Herher
Der wunderschöne Süden Armeniens erwartet uns mit seinen grossartigen Landschaften. Wir erkunden das Kloster und den Wallfahrtsort Chor Wirap aus dem 4. Jh. Armenien verfügt über eine sehr lange Weinbautradition. Weindegustation bei einer Winzerfamilie in Areni, im „armenischen Bordeaux”. Südlich von Areni, in der Amaghu Schlucht, bewundern wir Norawank, eines der schönsten Klöster Armeniens. Nach der Mittagspause in einem gemütlichen Höhlencafé fahren wir zum Dorf Herher. Übernachtung bei der Gastfamilie.

6. Tag     Herher – Wajoz Sar – Herher
Wir unternehmen eine Wanderung zum Berg Wajoz Sar (2581 m) und steigen in seinen tiefen Krater hinunter, in welchem eine Kapelle errichtet wurde. Picknick vor Ort. Rückkehr nach Herher. Ruhezeit. Geniessen Sie die schöne Zeit in einer sehr schönen, familiären Atmosphäre.

7. Tag     Herher – Selim Karawanserei – Armaghan – Hayrawank – Sewan
Erkundungsfahrt zur Karawanserei Selim, begleitet durch den grossartigen Blick auf das Selim-Tal. Unser weiteres Ziel ist der Vulkanberg Armaghan (2840 m). Trotz der Höhe ist der Vulkan ohne grossen Schwierigkeiten zu besteigen. Wir bewundern den Krater sowie den schönen See. Aus dem Gipfel haben wir einen wunderbaren Blick auf die spektakulären Landschaften von Geghama Bergen. In der Nähe des Dorfes Hayrawank, am westlichen Ufer des Sewansees, besichtigen wir das Kloster Hayrawank aus dem 9. Jh. Abkunft in Sewan. Ruhezeit.

8. Tag     Sewan – Sewanawank – Geghard – Basaltorgeln – Garni – Jerewan
Der glasklare Sewansee, „die blaue Perle Armeniens”, liegt sehr schön vor unseren Augen. Auf der Halbinsel Sewana besichtigen wir die Kirche Sewanawank mit einem der fünf Allerheiligsten Kreuzsteine. Abfahrt nach Geghard und Besichtigung des Höhlenklosters Geghard aus dem 13. Jh., UNESCO-Weltkulturerbe. Wanderung zu den imposanten Basaltorgeln entlang des Flusses Azat. Erforschung des heidnischen Tempels von Garni aus dem 1. Jh. Rückfahrt in die Hauptstadt. Freie Zeit für individuelle Entdeckungen.

9. Tag     Jerewan – Zvartnots – Etschmiadsin – Aknaschen – Jerewan
Erkundungsfahrt nach Etschmiadsin, dem bedeutendsten religiösen Zentrum des armenischen Christentums. Unterwegs besichtigen wir die Ruinen „der runden Kathedrale von Zvartnots” und die Kirche Hripsime, beide aus dem 7. Jh. Wir besichtigen dann die Kathedrale von Etschmiadsin. Weiterfahrt zum Dorf Aknaschen. Erlebnisreiche Begegnungen und die herzliche Gastfreundschaft laden Sie noch einmal zum armenischen Tisch, zu schönen Gesprächen, zum Lachen und Freude. Sie bekommen die einmalige Gelegenheit an der Zubereitung von „Lavasch”, dem traditionellen armenischen Fladenbrot, teilzunehmen und im warmherzigen Ambiente die armenischen Spezialitäten zu kosten. Voller Eindrücke fahren wir nach Jerewan zurück. Vorbereitung auf die Heimreise.

10. Tag     Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

Preis pro Person:

1090 €

Einzelzimmerzuschlag:

120 €

Kleingruppe:

4-12 Personen

Enthaltene Dienstleistungen

  • Transport
  • • Alle Transfers und Nahverkehr
  • Begleitung
  • • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • • Geologe (1 Tag)
  • • Architekt (1 Tag)
  • Unterkunft, Verpflegung und Getränke
  • • 9 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer), Gastfamilien
  • • Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
  • • Trinkwasser
  • Eintritte
  • • Alle Eintrittskarten
  • Reisevorbereitung
  • • Reisedokumentation
  • • Karten

Nicht enthaltene Dienstleistungen

  • Flugtickets
  • • Internationaler Flug

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
mindestens 4 Freiplätze 20.06.19 39.06.19 € 1090 € 120 Maximum 12 Personen


Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

 

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten