Herrliches Kirgisistan

Erleben Sie das Nomadenleben in voller Züge, lassen Sie sich von der Schönheit der glasklaren Seen und der einzigartigen Landschaftspanoramen begeistern, geniessen Sie das wahre Abenteuererlebnis von Reiten und Wandern in den weiten Wiesen.

REISEVERLAUF

1. Tag     Bischkek
Ankunft in Bischkek, der Hauptstadt Kirgisistans. Begrüssung durch den lokalen Reiseleiter. Transfer ins Hotel. Ruhezeit.

2. Tag Bischkek: Stadtrundgang
Begrüssung vom lokalen Reiseleiter um 9 Uhr im Hotel. Auf einem Stadtrundgang besichtigen wir das historische Museum, den Ala-Too Platz (Siegesplatz), den Dubovski Park, den ältesten und beliebtesten Park der Einheimischen. Einen Abstecher wert ist die russisch-orthodoxe Kirche. Im Osch Basar erleben wir eine Vielfalt an Farben und Düften und lassen uns in das lebendige Treiben eintauchen.

3. Tag Bischkek – Songköl
Zu Beginn des Tages fahren wir zum wunderschönen Bergsee Songköl. Unterwegs bestaunen wir abwechslungsreiche Wiesen und Feldwege. In Songköl erleben wir das wahre Flair von Nomadenleben: warmherzige Hirtenfamilien, die in traditionellen Jurten, im Einklang mit der Natur leben, Pferdereiten und alles was zu einem Abenteuer in den endlosen Landschaften gehört. Eine besondere Faszination strahlen die einzigartigen Edelweisse aus.

4. Tag Songköl
Es lohnt sich früh aufzustehen und die ersten Sonnenstrahlen, die Ruhe der frühmorgendlichen Natur zu erleben. Eine weitere Attraktion sind die Flüsse und Bäche, welche sich zwischen den Bergen schlängeln. Teilen Sie den Alltag mit den Einheimischen, wandern Sie entlang der See oder entspannen Sie mal einfach durch Nichtstun. Der faszinierende Sonnenuntergang wird Ihren Tag schön abrunden.

5. Tag Songköl – Tasch Rabat
Wir verabschieden uns von unseren Gastgebern und fahren weiter zur Karawanserei Tasch Rabat, „Steinerne Herberge“. An der grossen Seidenstrasse gelegen gilt sie als ein wichtiger Handelsknoten zwischen Kirgisistan und China. Ruhe- und Wanderzeit in der unberührten Landschaft. Übernachtung in den Jurten.

6. Tag Tasch Rabat – Naryn
Freie Zeit zum Ausruhen, Wandern oder zum Reiten. Abfahrt nach Naryn, eine weitere Station auf der berühmten Seidenstrasse.  Hier besichtigen wir die Blaue Moschee. Ruhezeit. Übernachtung im Gasthaus.

7. Tag Naryn – Tosor Pass – Tamga – Jeti-Ögüz – Karakol
Wir fahren durch karge Steppenlandschaften, durchqueren den Tosor Pass und kommen im Erholungsort Tamga an, welcher als Kurort bekannt ist. Nach der Ruhezeit fahren wir zur malerischen Schlucht Jeti-Ögüz, die nicht nur für Nadelwälder, Blumenwiesen und Felsformationen interessant ist, sondern auch bekannt für ihre roten Sandsteinformationen, mit den Namen „Sieben Bullen” und „Gebrochenes Herz” ist.  Ankunft in Karakol. Übernachtung im Hotel.

8. Tag Karakol
Auf diesem Tag können wir je nach Ihrem Wunsch die schneebedeckten Berge der Gegend besteigen und eindrückliche Erlebnisse geniessen.  In der zweiten Hälfte des Tages lernen wir die Stadt Karakol kennen. Wir besichtigen die russisch-orthodoxe Kirche und die Dunganen-Moschee, welche im chinesischen Stil aus Holz und ohne einen einzigen Nagel gebaut wurde. Sehenswert ist auch der orientalische Basar. Am Abend besuchen wir ein traditionelles Restaurant, wo wir die uigurischen Spezialitäten erleben.

9. Tag Karakol – Grigoriev Schlucht
Die Grigoriev Schlucht ist eine der herrlichen und landschaftlich reizvollen Schluchten von Kirgisistan. Die schönsten Tian-Schan Nichten wachsen hier. Der Duft der Blumen und die Pracht der Farben begleiten uns auf jedem Schritt. Lassen Sie sich inspirieren von diesem eindrucksvollen Naturparadies, sei es beim Wandern oder Reiten. Übernachtung in den Jurten.

10. Tag Grigoriev Schlucht – Tscholponata – Bischkek 
Die Route entlang des Nordufers vom wunderschönen Yssykköl Sees bringt uns zum Tscholponata. Die Gegend ist für das Museum der Felszeichnungen (aus dem 5. Jh. v. Chr.) bekannt. Unterwegs nach Bischkek besichtigen wir auch den Burana-Turm, den erhaltenen Minarett der antiken Stadt Balasagun (11. - 13. Jh.). Ankunft in Bischkek. Traditionelles Abschiedsessen. Vorbereitung auf die Heimreise.

11. Tag Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

Preis pro Person:

1990 €

Einzelzimmerzuschlag:

240 €

Kleingruppe:

2-6 Personen

Enthaltene Dienstleistungen

  • Transport
  • • Alle Transfers und Nahverkehr
  • Begleitung
  • • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterkunft, Verpflegung und Getränke
  • • 10 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer), im Gasthaus, bei den Gastfamilien, in den traditionelle Jurten
  • • Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
  • • Trinkwasser
  • Eintritte
  • • Alle Eintrittskarten
  • Reisevorbereitung
  • • Reisedokumentation

Nicht enthaltene Dienstleistungen

  • Flugtickets
  • • Internationaler Flug

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
Frei 23.07.18 02.08.18 € 1990 € 240  

 

Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten