Tsaatan: das Nomadenleben in der Taiga

Sie haben die Mongolei einmal schon bereist und möchten es aus einem anderen Blickwinkel entdecken? Oder Sie haben die Mongolei noch nicht entdeckt und wissen nicht welches Programm auszuwählen? Auf dieser Reiseroute im Norden von Mongolei werden Sie in der Natur bewundern und in die Lebensweise und Traditionen eintauchen. Verbringen Sie einige Tage bei den Tsaatan-Nomaden, lernen Sie ihren Alltag, Ihre Bräuche kennen.

Entdecken Sie die Mongolei anders von Seen bis zur Hauptstadt durch die mongolische Taiga.

 

Reiseverlauf

 

Tag 1   Ulaanbaatar
Abflug nach Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei. Ankunft am nächsten Tag frühmorgens um 07:00 Uhr. Transfer zum Hotel. Ruhezeit. 

Tag 2   Ulaanbaatar – Mörön 
Begrüssung vom lokalen Reiseleiter im Hotel. Inlandsflug nach Mörön, in das Verwaltungszentrum des Chöwsgöl-Aimag im Norden der Mongolei. Ruhezeit. Übernachtung im Touristencamp.

Tag 3   Mörön –  Ulan-Uul
Unsere Route geht weiter nach Norden, in die Grenzregion mit Russland. Nach den Grenzformalitäten fahren wir zum malerischen Dorf Ulaan-Uul (Roter Wald). Wir wandern durch das Dorf und bestaunen die faszinierenden Wälder der Taiga. Übernachtung in den Zelten.

Tag 4   Ulan-Uul – Tsagaan Nuur
Unser Tagesziel ist der Nationalpark Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur und der See Tsaagan Nuur. Umgeben von Bergen und einmaligen Landschaften gilt dieser Ort als Zeuge der letzten Vertreter des Tsaatanstammes, eines Schamanenvolks mit Rentieren. Ruhezeit am See. Übernachtung in den Zelten bzw. in den Jurten.

Tag 5   Taiga – auf den Spuren von Tsaatans
Weitere Entdeckungen durch die facettenreiche Taiga. Wir bewundern die Schönheit der Gegend und gewinnen tiefe Einblicke in das Leben und den Alltag der Rentierzüchter. Übernachtung in den Zelten.

Tag 6   Taiga 
Ein weiterer Tag in Taiga. Übernachtung in Tipis (Zelten).

Tag 7   Taiga
Heute fahren wir Richtung nach Osten, indem wir dünn besiedelte Gebiete, große Flüsse und schöne Bergpässe erkunden. Ruhezeit. Übernachtung in den Zelten oder Jurten.

Tag 8   See Chöwsgöl Nuur
Am Morgen fahren wir zum See Chöwsgöl Nuur. Genießen Sie diese malerische Gegend beim Reiten oder Wandern, bestaunen Sie die umliegenden Kiefern- und Lärchenwälder. Übernachtung in den Jurten am See.

Tag 9   See Chöwsgöl Nuur – Mörön – Ulaanbaatar
Wir fahren zurück nach Mörön. Inlandflug nach Ulaanbaatar. Transfer zum Hotel. Ruhezeit.

Tag 10   Ulaanbaatar
Auf einem Stadtrundgang besichtigen wir das Gandan-Kloster, das bedeutendste Kloster der Mongolei. Dann besuchen wir das Nationalmuseum, welches in zahlreichen Schätzen die Geschichte und Kultur des Landes von der Steinzeit bis zur Gegenwart präsentiert. Vorbereitung auf die Heimreise. Übernachtung im Hotel.

Tag 11   Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

Preis pro Person:

1390 €

Einzelzimmerzuschlag:

220 €

Kleingruppe:

4-12 Personen

Enthaltene Dienstleistungen

  • Transport
  • • Alle Transfers und Nahverkehr
  • Begleitung
  • • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterkunft, Verpflegung und Getränke
  • • 10 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer), in den Jurten
  • • Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
  • • Trinkwasser
  • Eintritte
  • • Alle Eintrittskarten
  • Reisevorbereitung
  • • Reisedokumentation

Nicht enthaltene Dienstleistungen

  • Flugtickets
  • • Internationaler Flug

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
Frei 17.06.19 26.06.19 € 1390 € 220  

Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten