Zum Steppenimperium

Mongolei – hier wohnen die stolzen Nomadenvölker im Einklang mit der Natur, hier ist das Reiten ursprünglich. Tauchen Sie in die endlosen Weiten, einsamen Steppen und erleben Sie mongolische Traditionen und die uralten Gebräuche.

REISEVERLAUF

1. Tag   Ulaanbaatar
Am Morgen Ankunft in Ulan-Bator, der Hauptstadt der Mongolei. Transfer zum Hotel. Nach einem kurzen Ausruhen beginnen wir den Stadtrundgang. zuerst besichtigen wir das Gandan-Kloster, das grösste Kloster der Mongolei. Dann besuchen wir das Nationalmuseum, welches in zahlreichen Schätzen die Geschichte und Kultur des Landes von der Steinzeit bis zur Gegenwart präsentiert. Abendessen. Ruhezeit.

2. Tag   Ulaanbaatar – Zorgol Khairkhan – Baga Gadsriin Tschuluu
Zu Beginn des Tages fahren wir nach Zorgol Khairkhan. Unterwegs erkunden wir die Ruinen des Klosters Manzshouri aus dem 18. Jh. Weiter bewundern wir Zorgol Khairkhan, den heiligen Berg Mongolei, mit imposanter Landschaft, Höhlen und Wasserfällen. Die Route führt uns weiter zum Gebirgszug Baga Gadsriin Tschuluu. Es ist eine heilige Pilgerstätte mit vielen Legenden. Übernachtung in der Jurte.

3. Tag   Baga Gadsriin Tschuluu - Tsagaan Suvraga - Yol Tal
In den trockenen Ebenen der Wüste Gobi befinden sich die Klippen Tsagaan, ein aussergewöhnlicher, farbenfroher Naturspektakel. Weiterfahrt zum schönen Yol Tal durch den Nationalpark Gobi Gurvansaikhan. Übernachtung in der Jurte.

4. Tag   Yol Tall – Sanddünen von Khongor
Der heutige Ausflug bringt uns zum „ewigen″ Eis in der Geierschlucht. Etwa 2 Std. Wanderung entlang der Schlucht. Ein weiterer Höhepunkt des Tages sind die „Singenden Dünen“, mit einer Länge 190 km. Zusammen mit der dunklen Bergkette in Hintergrund bietet sich dem Betrachter ein wunderschönes Panorama. Geniessen Sie diese einmaligen weiten Ebenen und übernachten Sie in der traditionellen Jurte.

5. Tag   Sanddünen von Khongor
Kameltourerlebnis und Einblicke in das Nomadenleben.

6. Tag   Sanddünen von Khongor – Bajandsag
Die facettenreichen Berglandschaften führen uns zu den Felsformationen Bajandsag. Ihren Namen „brennende Klippen″ erhielten sie von dem amerikanischen „Dinosaurierjäger″ Roy Chapman Andrews, der sie während einer Expedition in den 1920er Jahren erkundete. Die mongolische Bezeichnung bezieht sich auf die hier reichlich vorhandene Saxaulpflanze. Es ist ein sehr langsam wachsender Baum mit sehr hartem Holz und ist optimal an das Klima der Gegend angepasst. Übernachtung in der Jurte.

7. Tag   Bajandsag – Orchon-Tal
Ausflug zum sagenumwobenen Orchon-Tal bis hin zum Orchon-Wasserfall. Dieses schöne Tal ist seit 1994 Weltkulturerbe der UNESCO. Freie Zeit zur Verfügung. Übernachtung in der Jurte.

8. Tag   Orchon-Tal – Kloster Tuwchun – heissen Quellen von Tsenkher – Orchon Tal
Entlang des malerischen Olchon-Tales wandern wir zum Kloster Tuwchun. Es liegt auf einem Felsenburg (2312 m). Von hier bietet sich dem Betrachter eine schöne Aussicht auf die herrliche Blumenpracht und die endlosen Landschaften. Nach dem Abstieg und Ruhezeit fahren wir nach Tsenkher, wo wir die heissen Quellen (85° C) entdecken.

9. Tag   Orchon Tal
Das Reiten gehört in der Mongolei zur Tradition. An diesem Tag werden wir eine eschöne Reittour durch weite mongolische Steppen erleben. Freie Zeit zum Ausruhen. Bleiben Sie mit sich und mit der Natur alleine und geniessen Sie die Stille.

10. Tag   Orchon Tal – Karakorum – Ulaanbaatar
Zu Beginn des Tages fahren wir zur Ruinenstätte Karakorum, der ehemaligen altmongolischen Hauptstadt des von Dschingis Khan im 13. Jh. gegründeten Mongolenreiches. Wir erkunden das Kloster Erdene Dsuu 1586, einst der bedeutendsten buddhistischen Zentren Asiens. Unsere Rundreise kommt schon zu Ende. Rückfahrt nach Ulan-Bator. Vorbereitungen auf die Heimreise.

11. Tag   Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

 
Preis pro Person: 1190 €
Einzelzimmerzuschlag: 200 €
Kleingruppe: 2–6 Personen

Unsere Dienstleistungen
•Transport
•Alle Transfers und Nahverkehr
Begleitung
•Lokale deutschsprachige Reiseleitung
Unterkunft, Verpflegung und Getränke
•10 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer), in den Jurten
•Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
•Trinkwasser
Eintritte
•Alle Eintrittskarten
Reisevorbereitung
•Reisedokumentation

*Linienflug im Preis nicht enthalten

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
Frei 03.06.19 13.06.19 € 1190 € 200  

Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

HINWEISE

Die Route kann aus Sicherheitsgründen, aufgrund klimatischer Gegebenheiten, unerwarteter Klimaschädlichkeiten, Problemen auf den Zufahrtswegen, Streiks, lokaler Festlichkeiten abgeändert werden. Wir werden uns bemühen, die bestmögliche Lösung dabei zu finden.

 

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten