Das Beste von Turkmenistan

Entdecken Sie das geheimnisvolle Turkmenistan in weniger als einer Woche.
Ein beliebtes Erkundungsland für Archäologen und Historiker zu Ausgrabungszwecken. Die Hauptstadt Aschgabat hat vieles zu zeigen. Bewundern Sie den flammenden Krater Derweze, „das Tor zur Hölle″. Kultur, Geschichte, Wüstenlandschaften und das Leben dieses Landes sind die Höhepunkte dieser Reise.
                                                                                      Willkommen in Turkmenistan!

REISEVERLAUF

1. Tag     Aschgabat
Ankunft in Aschgabat, der Hauptstadt Turkmenistans. Begrüssung vom lokalen Reiseleiter. Transfer zum Hotel. Zeit fürs Ausruhen. Am Morgen beginnen wir unsere Entdeckungen in der Hauptstadt. Stadtbummel durch „die Stadt der Liebe und der Hoffnung”. Aschgabat ist für ihre weissen Marmorgebäude bekannt. Wir besichtigen den Präsidenten-Platz, die Ertugrul-Gazi Moschee (auch Asadi-Moschee genannt), den Park der Unabhängigkeit und das Nationalmuseum für Geschichte.

2. Tag     Aschgabat – Nisa – Baharden – Aschgabat
Zu Beginn des Tages besuchen wir die Ruinen von Nisa, der Hauptstadt von ehemaligen Parther. Als eine archäologische Ausgrabungsstätte ist es für Archäologen und Historiker weltweit bedeutsam und steht seit 2007 auf der Liste des UNESCO – Weltkulturerbes. Auf dem Rückweg nach Aschgabat erkunden wir den unterirdischen Höhlensee Kow-Ata in Baharden. Unterwegs besichtigen wir auch die Turkmenbashi Ruhy Moschee (Kipchak-Moschee) und das Mausoleum von Nijasow. Ankunft in Aschgabat. Ruhezeit.

3. Tag     Aschgabat – Derweze
Derweze ist ein Naturwunder im Herzen der Wüste Karakum. Seit vierzig Jahren fasziniert der flammende Krater, „das Tor zur Hölle” alle Besucher. Am Abend machen wir ein Picknick am „ewigen Feuer”, tauschen Gedanken aus und geniessen den schönen Anblick auf dem Hintergrund der untergehenden Sonne. Übernachtung in den Zelten.

4. Tag     Derweze – Aschgabat
Unterwegs nach Aschgabat besichtigen wir auch die Wasser- und Schlammkrater. Ankunft in Aschgabat spät am Nachmittag. Ruhezeit. Es gibt die Möglichkeit die Hippodrom-Ställe Akhal-Teke zu besuchen. Freie Zeit zur Verfügung.

5. Tag     Aschgabat 
Am Morgen besuchen wir den farbenprächtigen, orientalischen Basar Tolkuchka, mit der Vielfältigkeit der Waren und den turkmenischen Traditionen. Neben den Spezialitäten und zahlreichen Gewürzen kann man hier die traditionellen turkmenischen Trachtenkleider und Schmucksachen, handgeknüpfte Teppiche und verschiedene Kunsthandwerke bewundern. Nach dem Mittagessen besichtigen wir das Nationale Teppichmuseum, wo wir die Sammlung von turkmenischen Teppichen mit den wunderschönen färbigen Ornamenten bewundern. Abschiedsessen im traditionellen Restaurant. Vorbereitung auf die Heimreise.

6. Tag     Rückflug
Transfer zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

PREISE/LEISTUNGEN

Preis pro Person:

890 €

Einzelzimmerzuschlag:

170 €

Kleingruppe:

4-12 Personen

Enthaltene Dienstleistungen

  • Transport
  • • Alle Transfers und Nahverkehr
  • Begleitung
  • • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterkunft, Verpflegung und Getränke
  • • 5 Übernachtungen in bequemen Hotels (Doppelzimmer), Zelten
  • • Vollpension (vom Frühstück des 2. Tages bis zum Abendessen des vorletzten Tages)
  • • Trinkwasser
  • Eintritte
  • • Alle Eintrittskarten
  • Reisevorbereitung
  • • Reisedokumentation
  • • Visabestimmungen und Visakosten

Nicht enthaltene Dienstleistungen

  • Flugtickets
  • • Internationaler Flug

TERMINE

STATUSVONBISPREISEZ-ZUSCHLAGBemerkungen
Frei 01.10.18 06.10.18 € 890 € 170  
Frei 27.05.19 01.06.19 € 890 € 170  


Passen Ihnen die angegebenen Termine nicht? Teilen Sie uns Ihre gewünschten Termine mit. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden.

 

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten