Derweze, Turkmenistan

Der brennende Krater von Derweze ist zur Touristenattraktion geworden. Der 70 m breite Krater liegt im Herzen der berühmten Karakum Wüste. Die unterirdische Welt nennt man „Tor zur Hölle”.

Dieses vermeintliche Kunstwerk der Natur haben in Wirklichkeit die Menschen ganz unabsichtlich geschaffen. Die unterirdische Höhle entstand im Jahre 1971 bei Bohrungen nach Gas. Der Boden unter der Bohrplattform brach zusammen, wodurch ein grosses Loch entstand. Um den Ablauf des giftigen Gases zu vermeiden, versuchte man das Feuer zu löschen. Es verlosch aber nicht. Seit vierzig Jahren fasziniert dieses Naturschauspiel alle Besucher mit seinen brennenden Fackeln.

darvaza

© 2017 seidenstrasse-reisen.com Alle Rechte vorbehalten