Mestia, Swanetien

Wenn Sie eine richtige Wanderreise in den Bergen unternehmen möchten, dann sind Sie bei Georgien genau richtig. Mit seinen ansehnlichen Berglandschaften bietet Georgien jedem einen unvergesslichen Wanderurlaub in der Umarmung der Mutternatur. Im Nordwesten Georgiens liegt die Bergregion Swanetien mit dem idyllischen Dorf Mestia. Im Herzen des Grossen Kaukasus, auf einer Höhe von etwa 1500 m ist es die Visitenkarte für Bergregion Swanetien. Es ist wie ein Museum unter dem Himmel des Kaukasus, welches der legendäre Uschba mit seinen ansehnlichen, schneebedeckten Hängen bewahrt.

mestia

Durch Wanderungen in der Bergregion kommen wir den Spuren der alten Swanen näher und lernen ihre Lebensweise hautnah kennen. Auch die umliegenden Bergdörfer machen die Gegend besonders reizvoll.

Wer Swanetien besucht, soll unbedingt eine Tagestour nach Uschguli unternehmen. Auf ca. 2200 m ü. M. gelegen gilt das märchenhafte Dorf als die höchstliegende dauerhaft bewohnte Menschensiedlung Europas. Es gibt auch kleine Kirchen auf dem europäischen Kontinent, die höher gelegen wären als die knapp 2500 m hoch liegende Limcheri Kirche über dem Dorf Latali.

Das Bergdorf Uschguli gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. In diesem Ort, erhaltet Ihr einen Einblick in das harte, oft mittelalterlich wirkende Leben des stolzen Volkes der Swanen. Das Dorf wird überwiegend von Swanen bewohnt, einer eng mit den Georgiern verwandten ethnischen Gruppe. Die authentischen Begegnungen mit den Einheimischen machen Eure Reise in Georgien besonders schön und erlebnisreich.

Das Dorf wird derzeit zum Tourismuszentrum Oberswanetiens ausgebaut. Viele der ursprünglichen Häuser wurden abgerissen und durch Häuser im schweizerischen Chalet-Stil ersetzt.

Wenn Sie entlegene Gegenden fernab der Zivilisation suchen und sich von der Magie des Kaukasus verzaubern lassen möchten, dann ist eine Reise nach Swanetien die richtige Wahl.

Auf Komfort, Luxus und gut ausgebaute Strassen werden Sie hier verzichten müssen aber gerade durch seine abgelegene Lage hat dieser schöne Teil Georgiens seine Ursprünglichkeit erhalten können. Die Natur ist hier noch unberührt, grandiose Ausblicke, Wasserfälle und herrliche Landschaften werden Sie stets begleiten und Ihnen die Wunder Georgiens eröffnen.

Heutzutage gehört Swanetien zu den touristischen Sehenswürdigkeiten Georgiens und ist eine der beliebtesten Wanderregionen in Georgien. Wenn Sie irgendwann eine Reise nach Georgien unternehmen möchten, dann freut sich Swanetien Sie bei sich zu empfangen.

© 2018 seidenstrasse-reisen.com | Alle Rechte vorbehalten